Freitag, 12. März 2021

#12von12. März 2021.

Lange war ich bei den #12von12 nicht mehr dabei, und Schuld war nicht nur die ziemliche Ereignislosigkeit durch die Pandemie. Ich war ziemlich frustriert, dass ich meinen Blog nicht mehr bei Draußen nur Kännchen eintragen konnte, die jeden Monat die Beiträge von #12von12 in einer Link-Liste sammelt. So kann man andere Blogs finden, die bei #12von12 mitmachen und Neues entdecken. Nun habe ich einen Tipp bekommen, woran das liegen könnte, und das will ich heute ausprobieren.
[Edit: es hat geklappt, damit ganz herzlichen Dank an Joël vom Blog JOEL.LU, der den entscheidenden Tipp gab, dass bei "Mister Linky" keine Sonderzeichen eingegeben werden dürfen, auch nicht beim Namen, sonst erscheint eine Leerzeile]
Schön war auch, dass ich genau heute am zwölften einen Termin im benachbarten Städtchen hatte, und so stammen meine zwölf Bilder in diesem Monat von diesem Besuch.
Beeindruckend lange Schlange vor einer Metzgerei.
Fingerhutsammlung (oben) und historische Nähmaschinen (unten) bei einer Schneiderei.
Immer wieder bin ich von den Hochwassermarkierungen an alten Stadttoren oder wie hier an Resten der alten Stadtmauer beeindruckt. Die beiden obersten sind von 1784 und 1845, beide über drei Meter hoch.
Im Städtchen hält man jedoch nichts von einer autofreien Innenstadt. Die Zufahrt ist nicht einfach zu finden, aber die Einheimischen kennen sich natürlich aus. Dauernd kommen Autos durch die Gassen gefahren.
 
 
Weitere #12von12 vom März findet ihr bei Draußen nur Kännchen. Wie #12von12 funktioniert, lest ihr hier.

Kommentare:

  1. Schön ist es bei euch! Und die Nähmaschinen sind auch toll! Liebe Grüße
    Nanni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, ich habe mal wieder Glück gehabt.
      LG Ulrike.

      Löschen
  2. Huhu, schön das du wieder bei 12 von 12 dabei bist und es jetzt wieder klappt. Das ist ein sehr schönes Städtchen. Autos in der Innenstadt finde ich ziemlich doof. Da muss man immer ausweichen.
    LG Vanessa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei dir war's aber auch schön am zwölften!
      LG Ulrike.

      Löschen