Donnerstag, 22. Juli 2010

Bruneck

Ursulinentor

Bruneck lebt von seinem mittelalterlichen Stadtbild, die Stadtgasse ist das Zentrum, von Tor zu Tor.

Spitaltor

Die meisten Häuser wurden in den letzten dreißig Jahren renoviert und strahlen eine angenehme Atmosphäre aus. Hier ist vormittags immer viel Trubel, Leute beim Stadtbummel, mit Kinderwagen oder mit Hunden. Die Touristen haben Zeit für Einkäufe, nicht zum Schaden der Geschäfte, die mit Angeboten zum Wandern mit Ausrüstung, Landkarten und Wanderführern über Geschenke für die Daheimgebliebenen ein breites Spektrum abdecken. Obwohl die Stadt so klein ist und man schnell alles gesehen hat, ist die Rückkehr in die ländliche Ruhe regelrecht Erholung.

Keine Kommentare: