Montag, 3. Oktober 2011

Kirchtag

Am Anreisetag wurden wir gleich mit einem Fest begrüßt, immer am Erntedanktag feiert die Gemeinde hier ihren Kirchtag.

Kirchtag_Oberolang

Dazu wird am Vorabend der Kirchtagmichelbaum aufgestellt. Das Spektakel konnten wir dies Mal nicht genießen, weil wir ja noch nicht da waren. Die machen das nämlich noch von Hand, ohne Kranwagen. Und das ist immer sehr beeindruckend. Nun, der Kirchtagmichelbaum stand an seinem Platz.

Kirchtagmichelbaum

Und wie es sich gehört, war ganz oben drauf der Kirchtagmichel. Er stand dem Festgelände ein wenig abgewandt, wie "ich kann's nicht sehen, was ihr da macht". Aber er scheint ja auch wenig Sorgen zu haben, der Schritt ist beschwingt, und die Flasche in der Hand. Was will der Michel mehr?

Kirchtagmichel

Wir haben es ihm nicht nachgemacht, nur ein wenig die Atmosphäre und die Sonne genossen. Und zugeschaut, wie Kiachl gemacht werden, spezielles Gebäck, in Schmalz frisch ausgebacken. Die Kiachl plustern sich richtig auf.

Kiachl

Auch für die Kinder war gesorgt, diese Rutsche begeisterte eine ganze Horde.

Rutschbahn

Keine Kommentare: