Dienstag, 4. Februar 2014

kürbis-flammkuchen.


das ist so ein weiterreich-rezept. ich habe es bei cahama gesehen, die haben es von chefkoch. die kürbiszeit ist ja eigentlich vorbei, aber mein küchenchef hat letzte woche einen nudel-kürbisauflauf fabriziert, und da ist jetzt noch kürbis zu verbrauchen. backtag war auch, und wenn der ofen dann schon mal heiß ist, gibt es bei uns entweder pizza oder flammkuchen. so hat sich das rezept geradezu angeboten.
zutaten:
flammkuchenteig für 2 flammkuchen (macht mein küchenchef)
200 g hokkaido-kürbis, kerne entfernt
150 g zwiebeln (bei mir war's eine rote, wegen der farbe)
40 g getrocknete tomaten
1 cm ingwerwurzel
100 g schmand
50 ml schlagsahne
80 g würziger käse (bei mir brebis)
80 g bergkäse, gerieben oder fein geschnitten
salz, pfeffer, scharfer paprika

zubereitung:

  1. kürbis raspeln, ingwer schälen und fein reiben, zwiebel schälen, halbieren, längs in streifen schneiden, tomaten fein würfeln. alles in einer schüssel mischen, salzen, pfeffern, etwas (vom guten ungarischen) paprika dazu.
  2. sahne in einem topf erhitzen, den würzigen käse in kleinen würfeln zugeben und bei milder hitze auflösen. abkühlen lassen und den schmand unterrühren.
  3. flammkuchenteig ausrollen, die schmandmischung darauf verstreichen. kürbis-zwiebel-mischung draufgeben, den geriebenen bergkäse darauf verteilen.
  4. im vorgeheizten ofen (250°C) ca. 8-10 minuten backen.

die rezepte unterscheiden sich hauptsächlich durch den verwendeten käse. chefkoch rührt gorgonzola in die sahne (was ich mir sehr gut vorstellen kann), cahama nimmt dafür schafskäse, den ich nicht da hatte. ich nahm brebis (auch ein schafskäse) aber in anderer konsistenz. der flammkuchen ist lecker, durch das raspeln wird der kürbis gut gar.
Rezeptquellen:
cahama: http://cahama.wordpress.com/2014/01/31/kurbis-flammkuchen/
chefkoch: http://www.chefkoch.de/rezepte/2204171353343148/Kuerbis-Flammkuchen.html

Kommentare:

sammelhamster hat gesagt…

Ja, das darfst du gerne an mich weiterreichen :-D
Ich liebe Kürbis.

Sus hat gesagt…

Jetzt hab ich Hunger! Und sogar noch einen Kürbis im Keller. Vorgemerkt.

Liebe Grüße, Sus

Melli hat gesagt…

Flammkuchen steht schon seit ewigen zeiten auf meiner ToCook-Liste, aber ich vergesse ihn immer wieder. Danke fürs Erinnern ;-) Mit Kürbis klingt er sehr lecker.

Melli hat gesagt…

Flammkuchen steht schon ewig auf meiner ToCook-Liste, aber ich vergesse ihn immer wieder. Danke fürs Erinnern. Mit Kürbis klingt er sehr lecker.