Montag, 27. Mai 2013

Wer sich streckt ...


Von den Meisen am Knödel hatte ich ja bereits berichtet. An diesem Tag hatte ich auch gesehen, dass ein Eichelhäher oben auf dem Balkongeländer gelandet war und interessiert auf die Nussstange hinunterschaute. Aber das glaubt einem ja niemand. Als ich versuchte, nach meinem Fotoapparat zu greifen, flog er sofort weg, obwohl ich weit innen im Zimmer sitze und die Tür zu war, bei der Kälte.

Heute nun hat er den Weg zum Futter gefunden. Er stand auf der Petersilie und streckte sich, und damit kam er an die Nüsse ran. Da er mir den Rücken zudrehte, merkte er auch nicht, dass er fotografiert wurde.



Keine Kommentare: