Donnerstag, 9. Februar 2012

Der Norden von Lanzarote

Wir wollten eine Inselrundfahrt machen, bzw. am besten zwei. Eine in den Norden der Insel, eine in die Feuerberge, das Vulkangebiet. Im Hotel hatten sie nur einen Prospekt, und als ich den Veranstalter versuchsweise gegoogelt habe, kam sofort ein Eintrag von Holidaycheck hoch "bloß nicht buchen, reiner Nepp". Auf solchen Rat hört man doch als Reisender. Die Touristeninformation in Arrecife, die wir anschließend um Rat fragten, war gar nicht hilfreich, also sind wir ins Reisebüro, die uns auch eine Tour vermitteln konnten, allerdings mit spanischem Führer.
Die Tour in den Norden war zuerst dran, die Feuerberge mussten warten. Nachfolgend stelle ich beispielhaft einige Fotos vor, genauere Berichte werden später folgen, wenn ich mehr Detailinformationen habe.
Wir gingen in den Untergrund.
Cueva de los Verdes
Wir hatten überraschende Aussichten.
La Graciosa
Wir bekamen Einblick in ganz neue Welten.
Jameos de Agua
Jameos de Agua
Wir waren mal ganz woanders.
Tal der 1000 Palmen
Und schließlich nochmals Aussichten, aber von anderer Art als vorher.
Kaktusgarten

Keine Kommentare: