Samstag, 20. Juni 2015

Rezept. Spargel aus der Pfanne.


Bevor die Saison für dieses Jahr zu Ende geht, zeige ich noch eine der bei uns beliebstesten Zubereitungsarten für Spargel, nämlich in der Pfanne. Dazu nehmen wir am liebsten Spargelspitzen, oder kurzen Spargel, so hat man einfach mehr Köpfe. Der Spargel wird in Butter angebraten, kurz bevor er gar ist, gesalzen und gezuckert, mit etwas Spargelsud aufgegossen, die Flüssigkeit wieder ziemlich reduzieren lassen, etwas Sahne dazugeben und mit etwas Pfeffer und Piment d'Espelette abschmecken. Dazu hatten wir wie immer Flädle (Crèpes, dünne Pfannkuchen). Und dazu die Entdeckung dieses Jahres, Knochenschinken heiß. Wird von unserem Metzger in 4-5 mm dicken Scheiben angeboten, eingeschweißt. Kann so entweder mit dem Spargel einige Minuten im Wasserbad garen, oder bei 80°C im Ofen, oder wie hier zum Schluss ganz kurz durchgeschwenkt. Schmeckt wunderbar.

Keine Kommentare: