Samstag, 14. Februar 2015

Rezept. Bratwurst im Rock.

Die Idee kam mir spontan. Es sollte Bratwürste und Lauchgemüse geben, da dachte ich mir, das kann man doch auch in die Dreiecke aus Yufka-Teig packen, von denen ich noch welche im Vorrat habe. Also habe ich den Lauch gewaschen und das Weiße und Hellgrüne verwendet, in Sonnenblumenöl angedünstet, mit Salz und reichlich Pfeffer pikant abgeschmeckt und ganz zum Schluss etwa einen Esslöffel Sahne untergezogen. Etwas abkühlen lassen.
Zwischendrin Bratwürste in der Pfanne in wenig Öl gebraten, auf Küchenkrepp abtropfen und ebenfalls etwas abkühlen lassen.
Ein Yufkablatt (dreieckig) mit etwas Sahne einpinseln, ein Stück Bratwurst (bei mir ca. 1/3) drauflegen, Lauchgemüse drumherum, seitlich einschlagen und locker aufrollen. In eine gefettete Auslaufform setzen mit dem losen Teil unten. Mit den restlichen Bratwürsten und dem Lauch ebenso verfahren. Die Rollen mit Sahne bestreichen.

Die Auflaufform bei 180-200 Grad in den vorgeheizten Backofen stellen, ca. 40 Minuten backen. Mit etwas gewürztem Sauerrahm servieren.

Keine Kommentare: