Samstag, 29. September 2012

St. Märgen



St. Märgen heißt der Ort, liegt auf 895 Meter Höhe nördlich des Feldbergs, nach der gleichnamigen Klosterkirche ist er benannt. Das Kloster wurde 1115 gegründet. Wikipedia schreibt dazu: "Fünfmal wurden Kirche und Kloster durch Feuer ganz oder weitgehend zerstört: in den Jahren 1284, 1430 1560, 1704 und 1907. Jedes Mal wurde die Anlage neu gebaut oder wiederhergestellt. Die heutige Kloster- und Wallfahrtskirche St. Märgen ist eine zweitürmige Barockkirche, die in den Jahren 1716 bis 1725 nach der Zerstörung 1704 erbaut wurde."
Viel Licht in der Kirche.

Klostergebäude mit Durchgang zum Hof.

Die Kirche von Süden.

Nicht weit vom Kloster entfernt, auf einem Hügel, liegt eine Kapelle inmitten schöner Landschaft.

Über die Schwarzwaldhöhen geht der Blick zum Feldberg, mit 1493 Metern die höchste Erhebung im Schwarzwald.

Keine Kommentare: