Mittwoch, 15. Februar 2012

Altstadt von Las Palmas

Da es gestern Nachmittag doch recht sonnig war, hatten wir gehofft, es ginge wettermäßig aufwärts. Das hat sich leider nicht erfüllt. Es war den ganzen Tag wolkig und windig, und die Temperaturen kamen über 16 Grad nicht hinaus. Daher sind auch die Bilder der Altstadtbesichtigung oft etwas trüb. Mehr war heute leider nicht drin, uns tut es auch leid, wir hätten auch gerne besseres Wetter.

Die Kathedrale Santa Ana.


Platz vor der Kathedrale.

Patio der Casa Colón. Es ist historisch nicht gesichert, dass Kolumbus überhaupt in Las Palmas war. Wenn, dann auf der ersten Reise 1492.


Casa Colón von außen. Wichtiger als der nicht gesicherte Aufenthalt von Kolumbus dürfte sein, dass dies das Geburtshaus des (kanarisch-österreichischen) Tenors Alfredo Kraus ist.

Leider gibt es nur noch wenige Häuser im kanarischen Stil in der Altstadt von Las Palmas.

Keine Kommentare: