Sonntag, 6. November 2011

Restaurant Reisers in Würzburg

Lange schon hatten wir vorgehabt, in Würzburg die Restaurants zu finden und auszuprobieren, die oberhalb vom Weinstubenniveau kochen. Und da wird dann schnell "Reisers am Stein" genannt. Es liegt am Stein, der bekannten Weinlage, auf halber Höhe, so dass man schon schön auf die Stadt blicken kann.
Von etwas weiter oben sieht der Blick auf die Stadt so aus:
Steinburg2

Reisers nennt sich auch Genussmanufaktur, und laut Homepage wird gekocht, was der Markt hergibt, also auch häufig wechselnd. Das passt sehr gut zu unserer Auffassung von guter Küche.
Wir waren zu fünft, und wir haben alle etwas anderes gegessen. Es gab ein Dreigängemenü, ein Fünfgängemenü, bei dem man auch einen Gang weglassen konnte, um ein Viergängemenü zu bekommen, und eine einseitige Karte, aus der man frei zusammenstellen konnte. Es war alles sehr flexibel, so konnten wir z.B. auch bei der freien Auswahl einen Gang vom Menü wählen, oder einen Menügang durch ein Gericht der freien Karte ersetzen. Die Menüpreise gingen von etwa 33€, über 44€ auf ca. 55€, die Gerichte der Karte lagen bei 15€ für Vorspeisen und 18€  für Hauptspeisen.
Ich war natürlich so genial, den Fotoapparat, der sonst immer in der Handtasche ist, tagsüber auszuleihen, und er hatte den Rückweg in die Handtasche nicht geschafft. So gibt es nur zwei unscharfe Handyfotos.
Ich hatte zuerst eine Krustentier-Variation u.a. mit einer Mousse im Windbeutel, dann Ravioli auf einem Zwiebel-Confit, siehe Bild.

Ravioli

Der Hauptgang war Variation vom Weiderind mit einem Bratenstück (vermutlich Backe), im Bild im Vordergrund, und wunderbar zart gegartes Rosa Filet.


Variation vom Weiderind

Geschmacklich war alles hervorragend, viele schöne und gut aufeinander abgestimmte Aromen. Positiv ist uns auch aufgefallen, dass man (fast) alle Weine auch glasweise bekommen konnte, auch relativ seltene und teure.
Der Besuch hat uns gut gefallen, hat neugierig auf Mehr gemacht, und man sollte daher wiederkommen.

REISERS am Stein
Mittlerer Steinbergweg 5
97080 Würzburg
Tel.: +49 (0) 931  28 69 01
Fax: +49 (0) 931  20 08 69 9 

Öffnungszeiten:
Januar bis März
Dienstag bis Samstag ab 17 Uhr
April bis Dezember
Montag bis Samstag ab 17 Uhr 
 

Keine Kommentare: