Freitag, 16. Juni 2017

Auswärts. Porto Venere, Festung und Kirche.

Porto Venere ist ein kleiner Ort an der Spitze einer Halbinsel westlich von La Spezia. Am Ende des Posts ist die Lage auf einem Kartenausschnitt zu sehen. Der Ort wird überragt von einer Festung und an der Spitze der Halbinsel, ganz oben, liegt die Kirche San Pietro aus dem 13. Jahrhundert.
In der Altstadt von Porto Venere.
Gasse
Gasse
Die Ruine der Festung.
Kastell
San Pietro (Wiki-Eintrag nicht auf Deutsch verfügbar).
Kirche San Pietro
Kirche San Pietro
Nachmittagsrast.
Möve
Karte Porto Venere.
Weitere Posts über die Reise in die Toskana:
Cinque Terre
Lucca
Lucca, der Dom
Pisa
Florenz
San Gimignano
Pistoia
Montecatini Alto

Keine Kommentare: