Dienstag, 6. Mai 2014

fotos. cranachhaus - die giebel. weimar.

nochmals weimar. am marktplatz steht das cranachhaus, das nach seinem berühmtesten bewohner lucas cranach d. ä. benannt wurde, der dort  1552 bis 1553 lebte und das altarbild für die stadtkirche malte (siehe blogbeitrag über den herderplatz). über den fenstern findet man diese verzierungen.

cranachhaus_collage

weitere blogbeiträge über weimar:
herderplatz
schiller & goethe
herzogin-anna-amalia-bibliothek
und aus dem jahr 2005:
erste eindrücke
das klassische weimar
parks und gärten in weimar

Keine Kommentare: