Samstag, 29. April 2017

Auswärts. Langenburg.

Langenburg liegt auf einem Bergrücken hoch über dem Jagsttal, und das alte Städtchen wird begrenzt durch ein Stadttor und am anderen Ende der Altstadt durch das Schloss.
Stadttor
Der Chor der Evangelischen Stadtkirche ist noch spätgotisch mit schönen Glasfenstern.
Stadtkirche Fenster
Fast den ganzen Chorraum nimmt das Hochgrab des Grafen Philipp Ernst und seiner Gemahlin Anna von Solms ein. Die Figuren sind aus Alabaster.
Stadtkirche Hochgrab
Auffällig ist dieser Taufstein, gestiftet von Graf Heinrich Friedrich.
Stadtkirche Taufstein
Schloss Langenburg, bei unserem Besuch leider unzugänglich, weil Montag.
Schloss
Quellen: Wikipedia (folge den Links), Stadtkirche

Keine Kommentare: