Donnerstag, 30. März 2017

Rezept. Lauwarmer Salat aus Süßkartoffeln.

Der Salat war mir bei Schöner Tag noch aufgefallen, und etwas später sah ich ihn bei Rausgelinst, das war Empfehlung genug. Die Süßkartoffeln werden im Backofen mit Rosmarin gegart, mit einem Chili-Dressing gemischt und mit Feta und Pinienkernen garniert serviert.
Bei mir gab es einige kleine Änderungen. Für 2 Personen habe ich eine Süßkartoffel in Würfel geschnitten, mit Salz, gehacktem Rosmarin und 1 El Olivenöl vermischt. In einer Pfanne (oder auf einem Backblech mit Backpapier) im Ofen bei 200°C etwa eine halbe Stunde garen.
In der Zwischenzeit aus 1 El Weißweinessig, Senf und scharfem Paprika (Original: Chili) eine Salatsauce rühren. 1 El Buchweizen (Original: Pinienkerne) in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Ziegenfrischkäse (Original: Feta) in Stücke zerteilen. Die Süßkartoffeln mit der Sauce mischen, den Käse und den Buchweizen darauf verteilen und kleingeschnittene Frühlingszwiebel (Original: Kresse) drüberstreuen.

Keine Kommentare: