Sonntag, 22. November 2015

Essen. Foodbloggertreffen, November.

Nach einigen Unterbrechungen - wir waren auf Reisen oder anderweitig beschäftigt - hat es im November bei mir mal wieder mit einem Foodbloggertreffen im La Rustica geklappt. Es trafen sich lang Bekannte, die Stimmung war freudig-herzlich, und - das schon mal vorausgeschickt - das Essen war gut ausgesucht und gut zubereitet.
In der Folge könnt ihr den kulinarischen Teil des Abends in Fotos nachvollziehen.
Wir begannen mit einer weißen Pizza mit Wildschweinbratwurst, Pilzen und Cocktailtomaten.
Weiter gings mit einem Raviolo mit Trüffeln oben drauf.
Der dritte Teil der Vorspeise war eine Platte mit Fisch-Carpaccio: Seeteufel, Schwertfisch, Thunfisch, Lachs.
Auf dem Teller sah das dann so aus.
Die allseits geschätzten Trombini durften natürlich nicht fehlen.
Zum Hauptgang hatten wir dann dreierlei Nudelgerichte, hier schmale Bandnudeln (Tagliatelle sind etwas breiter???) mit Venusmuscheln (Vongole).
Die Rigatoni waren auf einer Zitronensauce angerichtet, darüber Käse.
Und für jeden ein Stück Lasagne, für mich das stimmigste Nudelgericht (Privatmeinung).
Und rucki-zucki war die Lasagne-Platte fast leer, ein bisschen Sauce naschen ging aber noch.
Hier mal wieder mein Teller - als Zusammenfassung sozusagen: v.l.n.r. Lasagne, Tagliatelle, Rigatoni.
War wohl nicht bestellt, dennoch wurde Nachtisch serviert: Panna Cotta mit Beeren und Tirami Su.
Und dann ging nichts mehr, nur ein Grappa, der musste noch sein, weils einfach so fett war.
Fazit: Es war ein schöner Abend in netter Gesellschaft und mit gutem Essen, gerne wieder!

1 Kommentar:

sammelhamster hat gesagt…

War mal wieder fällig, so eine üppige Schlemmerei, gell ;) ?