Dienstag, 6. Oktober 2015

Auswärts. Wallfahrtskirche in Vicoforte.

Die Wallfahrtskirche in Vicoforte ist ein Marienheiligtum.
Wallfahrtskirche Santuario de Vicoforte

Die Kirche ist innen barock ausgestaltet, die elliptische Kuppel ist mit 75 Meter Höhe, 35 Meter Längsdurchmesser, 25 Meter Querdurchmesser die größte (elliptische) der Welt.
elliptische Kuppel

Schmiedeisenes Gitter.
Gitter

In einer Seitenkapelle wird stolz auf diese sehr kompakte Sänfte hingewiesen, in der Papst Pius VII. als Gefangener von Napoleon Bonaparte 1809 von Savona nach Frankreich transportiert wurde. Der Papst wurde erst 1814 nach der Niederlage Napoleons von dessen Gegnern befreit.
Papstsänfte
Der Papst muss sehr schmächtig gewesen sein, damit er in die Sänfte passte, oder der Transport muss äußerst unangenehm gewesen sein.
Die Wallfahrtskirche von Vicoforte ist auf der Karte durch den gelben Marker gekennzeichnet.


Quelle: wikipedia

Keine Kommentare: