Samstag, 19. September 2015

Essen. Foodbloggertreffen, September.

Diesmal kam nur eine Dreier-Mädelsrunde zusammen, und wir wollten mal etwas Neues ausprobieren und hatten uns auf ein marokkanisches Restaurant geeinigt.
Wir begannen mit einem gemischten Vorspeisenteller auf dem verschiedene Gemüsesalate, Dips und Hummus um einen Salat mit Pinienkernen gruppiert waren.

Das war schon mal sehr lecker. Und dann folgte bei mir ein Couscous mit Lamm. Unten in der Schüssel waren Couscous und Lamm, oben drauf dann verschiedene Gemüse und Kichererbsen, so dass man sich erst mal nach unten durcharbeiten musste.

Nun ist die Schüssel nicht mehr ganz so voll, so dass man den Inhalt besser überblicken kann.

Es gibt sonst keine Selfies in diesem Blog, hier die Ausnahme im verspiegelten Lokal.
Es war ein sehr netter Abend in kleiner Runde mit schönen Gesprächen.
Wer das selbst ausprobieren möchte, das Restaurant ist auch im Internet zu finden.

Kommentare:

sammelhamster hat gesagt…

Diese selfie Spiegel waren echt witzig!
Schöner Abend.

Kraut und Rüben hat gesagt…

Bei diesem Bild dachte ich ursprünglich, dass ich nicht drauf wäre - leider doch. Zum Glück recht klein. Und grieselig-unscharf ist alles auch, und das ist gut so.