Mittwoch, 29. Juli 2015

Essen. Tomaten-Zucchini-Gratin.


Das ist ein Dauerbrenner bei uns in der sommerlichen Küche und wird jedes Jahr mehrfach zubereitet, das Rezept war auch schon im Blog, die Rezeptquelle ist bei Chili und Ciabata.
Zucchinischeiben, gelb und grün gemischt, werden mit Tomatenscheiben und Schafskäse in eine Auflaufform geschichtet. Mit Salz und Pfeffer gewürzt, mit Oliven- und etwas Knoblauchöl beträufelt und etwa 40 Minuten bei 200 Grad im Backofen gegart. Besonders köstlich ist der Saft, den man mit Baguette oder Weißbrot tunken kann.

Keine Kommentare: