Dienstag, 10. Februar 2015

Foto. Gnocchi alla Romana bzw. Grießschnitten.


Die hätte ich doch fast vergessen zu bloggen, dabei ist das Gericht das erste, das wir aus dem Kochbuch "Italien Vegetarisch" gekocht haben. Kalorienarme Kost ist anders, aber die mit Käse überbackenen Grießschnitten sind äußerst schmackhaft.
Wir hatten eine selbst geköchelte Tomatensauce dazu (Tomaten aus der Dose) und einige Basilikumblättchen vom Fensterbrett der Küche durften auch noch mit hinein.

Kommentare:

sammelhamster hat gesagt…

Oh, die hab' ich auch schon mal gemacht!!
Total lecker.
Meinst du, Cheffe Enio kann uns so was mal vorsetzen ;-) ?

Kraut und Rüben hat gesagt…

Wäre schön, ich weiß jedoch nicht, ob das in sein apulisches Programm passt. Am besten, ihr fragt ihn einfach.

sammelhamster hat gesagt…

Wir setzen Werner drauf an!