Sonntag, 5. Oktober 2014

fotos. genussbloggertreffen in würzburg.

es war mal wieder soweit, das jährliche genussbloggertreffen in würzburg stand an. rund 20 blogger aus nah und fern fanden sich bei schönstem sonnenschein am nachmittag in würzburg ein. altbekannte und neue gesichter. erste kontaktaufnahme im café "wunschlos glücklich", dann spazierten wir gemeinsam zu dem restaurant, das uns den ganzen abend verwöhnen sollte. im "il castello" wurden wir dann mit sechs gängen italienischer küche aus apulien verwöhnt.

zur einstimmung: dreierlei crostini, vorne links z.b. mit (selbst gemachter) oliven-trüffel-creme.

die vorspeise: crostini mit lachs-tartar, schwertfisch-carpaccio, miesmuscheln gratiniert, auberginenröllchen gefüllt mit mozzarella, darüber ein trombino.

pasta als zweite vorspeise: lasagnette mit sugo, salciccia,fleischbällchen und gefüllte teigtaschen.

der fischgang: steinbutt, schwertfisch vom grill, rotgarnelen.

der fleischgang: kalb in tomatensauce, wildschweinragout, salciccia, fleischbällchen. da waren wir eigentlich alle schon lange satt.

das dessert: apfelkuchen, vanilletörtchen und weisse schokoladenmousse.

zum abschluss dann ein caffè.

berichte vom genussbloggertreffen gibt es bereits von
carmen und harald: cahama
lisa: blogschokolade und butterpost
noémi: sammelhamster
barbara: barbaras spielwiese
werner: cucina e piu
susanne: corumblog
yushka: sugarprincess

(liste wird bei gelegenheit aktualisiert)

Kommentare:

sammelhamster hat gesagt…

Mir geht's genauso: bin auch noch satt!
Aber sehr zufrieden.
Vor allem war es heuer mal ein angenehmer Spaziergang im Sonnenschein ins Ristorante :-D

Kraut und Rüben hat gesagt…

wenn ich in den heutigen hochnebel schaue, war's im rückblick gestern umso schöner. man sollte jetzt jeden sonnentag genießen!
dir einen schönen sonntag! :-)

Werner Danz hat gesagt…

Volles Kontrastprogramm heute zu gestern: Vom Wetter bis zum üppigen essen.