Sonntag, 14. Juli 2013

Wehrkirche in Urphar.



Urphar ist seit 1972 ein Stadtteil von Wertheim, liegt am Main, und oben auf dem Berg, von dem aus man den Fluss so gut überschauen kann, steht eine alte Wehrkirche, die in vieler Hinsicht ihresgleichen sucht.
Sie ist sehr alt, der Wehrturm romanisch, er wurde Ende 13. Jahrhundert um das Kirchenschiff erweitert.


Sie enthält Fresken aus dem 13. Jahrhundert, teilweise restauriert, teilweise noch original, freigelegt 1949-1953.

Sie enthält ein altes Chorgestühl und uralte Kirchenbänke.

Das Gestühl im Kirchenschiff wurde um 1950 um je einen Querbalken in der Rückenlehne ergänzt, auf den Sitzbalken wurde ein breiteres Brett draufgenagelt.

Auf der Empore sieht man noch die Originalbalken, so schmal waren sie, und ohne richtige Lehne .

Zwei Emporen aus dem 17. und 18. Jahrhundert. Alles auf engstem Raum.

Auch diese Tür und die Beschläge sind sehr alt.

Keine Kommentare: