Donnerstag, 2. Mai 2013

Regen.

Wenn es so regnet, dass man kaum mehr etwas sieht,
wenn an draußen sitzen nicht im Traum zu denken ist,
dann muss man wohl oder übel ins Kaffeehaus ausweichen.
Das ist der Frühling 2013.

Keine Kommentare: