Freitag, 19. Oktober 2012

Schwarzer Adler Oberbergen

Es war reiner Zufall. Wir wohnten einige Tage am Kaiserstuhl, fuhren zufällig durch Oberbergen und sahen am Wegesrand "Schwarzer Adler". Da war mir einiges klar: "ah, hier ist das!" Wir beratschlagten kurz, ob wir uns ein solches Mahl leisten wollten, und fragten am nächsten Tag an, ob noch Platz für uns zum Essen sei. Es war. Kulinarisch war es der Knüller unserer Reise.
Wir nahmen das Feinschmeckermenü mit begleitenden Weinen, 5 Gänge.
Es begann mit dem Gruß aus der Küche nebst Käsestangen.

Ceviche vom Lachs mit Taschenkrebssalat, begleitet von 2011 Oberbergener Bassgeige Chardonnay.

Kabeljau mit Pfifferlingen gratiniert auf violetter Senfsauce und Blumenkohl, begleitet von 2002 Oberbergener Pulverbuck Weissburgunder Spätlese.

Filet von der Fleckvieh-Färse mit Spätburgundersauce, Wirsing und gebratener Polenta, begleitet von 2007 Spätburgunder Rotwein Selection S. Alle bisherigen Weine von Weingut Franz Keller, Schwarzer Adler, Baden.

Gebackener Ziegenkäse mit gehobeltem Spielweger & Quittengelee. Wein wie vor.

Glacierter Karamellschaum auf Schokoladenbiskuit mit Birnensorbet, begleitet von 2006 Tokaji Aszù Puttonyos, Château Dreszla, Tokaji-Hegyalja, Ungarn.

Es war soooo köstlich! Und ich war noch den ganzen nächsten Tag satt.

Franz Keller Schwarzer Adler
Badbergstr. 23
79235 Vogtsburg-Oberbergen
Tel. 07662-9330-10
www.schwarzeradler.eu

Restaurant 12-15 Uhr und 18:30-24 Uhr, Mittwoch und Donnerstag Ruhetag

Keine Kommentare: