Freitag, 1. Juni 2012

Ishtar-Tor in Babylon

Das Ishtar-Tor in Babylon wurde im 6. Jahrhundert v.Chr. als eines der Stadttore in Babylon errichtet.Ab 1899 wurde es von deutschen Archäologen ausgegraben, nachdem man zuvor Bruchstücke von Ziegelreliefs gefunden hatte. Das Tor wurde in Berlin im Vorderasiatischen Museum (im Gebäude des Pergamonmuseums) wieder aufgebaut und ist seit 1930 zu besichtigen. Die Wände des Tores sind ausgeschmückt mit Darstellungen von Tieren und Fabelwesen.



Zum Ishtar-Tor führte in Babylon eine Prozessionsstraße. Einige Bilder davon werden am folgenden Tag hier zu sehen sein.

Keine Kommentare: