Freitag, 18. Mai 2012

Pergamon-Panorama


Im Eingangsbereich des Pergamon-Museums auf der Berliner Museumsinsel steht ein großes, zylindrisches Gebäude, siehe auf dieser Seite. Im Innern gibt es zwei Plattformen, in 13 und 15 Meter Höhe. Von dort aus sieht man ein Panorama der antiken Stadt Pergamon im Jahr 129 n.Chr. Es ist schon sehr beeindruckend, obwohl man natürlich weiß, dass man eine Mischung aus Fotomontagen und nachgestellten Fotos sieht. Seit man großformatige Stoffe oder Folien bedrucken kann, und das kann man erst seit einigen Jahren, sind solche Projekte überhaupt möglich.
Das Projekt wird im Internet unter www.pergamon-panorama.de gezeigt. Auch in Youtube findet man Videos zum Projekt, z.B. einige Eindrücke zur Entstehung.
In diesem Video bekommt man einen guten Eindruck vom Innern des Panoramas, man sieht auch das zylindrische Gebäude und kann die Größenverhältnisse abschätzen.
Das Pergamon-Panorama ist noch bis 30.09.2012 in Berlin zu sehen. In Leipzig und Dresden gibt es ebenfalls Projekte in Panometern über den Everest und Amazonien (Leipzig) bzw. Rom 312 n.Chr. und Dresden im Barock (Dresden).

Keine Kommentare: