Mittwoch, 13. Juli 2011

Fürstengarten in Würzburg

Auf der Festung Marienberg gibt es einen barocken Garten, zur Mainseite gelegen, unterhalb des Fürstenbaus, sprich unterhalb des Wohnbereichs der Fürstbischöfe. Man muss schon wissen, wie man ihn erreicht (links neben der Rundkirche ist der Durchgang), zufällig wird man hier kaum landen. Der Garten wurde etwa um 1700 angelegt.

Fürstengarten

Von dort hat man auch die beeindruckenden Ausblicke auf die Stadt, einige hatte ich bereits letzten Oktober vorgestellt.

Keine Kommentare: