Montag, 15. Februar 2010

Im weissen Rössl


"Im weißen Rössl" ist eine bekannte Operette von Ralph Benatzky, uraufgeführt 1930. Fröhlich unbeschwert und mit vielen Schlagern aus der damaligen Zeit "aufgepeppt" passt sie gut in die Faschingszeit. Wir sahen sie in einer Aufführung des Mainfranken-Theaters in Würzburg.
Die Aufführung lief gut, versprühte viel Humor, und man weiß ja schon von Beginn an, dass es gut ausgehen wird. Die Inszenierung fand Gefallen, es war zum Glück mehr Folklore im Spiel als der übliche Nihilismus des Bühnenbilds, der uns Zuschauern so oft zugemutet wird. Es ist natürlich auch keine harte Kost, sondern nette Unterhaltung "at its best".

Keine Kommentare: