Dienstag, 6. Januar 2009

Weltweihnachtszirkus

Weltweihnachts-Zirkus_2008-2009
Kaum eine Veranstaltung besuchen wir so regelmäßig wie den Weltweihnachtszirkus, der diese Saison einen ganzen Monat lang die Zuschauer in und um Stuttgart erfreut. Zwei Vorstellungen täglich, über die Feiertag auch drei, alle Artisten sind Weltklasse, viele haben bereits Auszeichnungen in Monte Carlo oder bei anderen Festivals gewonnen, viele fahren direkt von Stuttgart zum Festival nach Monte Carlo.
Alle Nummern waren sehr schön, und man kann nur die Leistung aller Athleten bewundern. Ganz witzig der Anfang, ein Mann mit einem riesengroßen Luftballon auf dem Kopf. Er zieht ihn über den Kopf, verschwindet schließlich ganz darin, Kopf und Körperteile tauchen hin und wieder auf, bis dem Ballon zuletzt die Luft ausgeht und er sozusagen verdampft.
Es gab natürlich wieder eine große Bandbreite, russische Schaukel mit Reck, Schleuderbrett, Jongleure, Löwen, Dromedare und Pferde, Mädchen auf Fahrrädern, Umkleidekünstler, ikarische Spiele und nicht zuletzt der Clown Fumagalli.
Besonders gut gefallen haben mir die Vertikalseilnummern, zuerst das russische Paar, dann die große Gruppe der Chinesen.
Zirkus_2009.01.06_02

Zirkus_2009.01.06_44
Auch die Pferdenummer mit Geraldine Katharina Knie war super. Besonders schwierig erschien mir die Schlappseilnummer, sich auf diesem wackelingen Seil nicht nur zu halten, sondern sogar auf einer Leiter zu balanzieren bzw. mit einem Rad zu fahren ist extra Klasse.

Zirkus_2009.01.06_01

Zirkus_2009.01.06_06

Zirkus_2009.01.06_05

Zirkus_2009.01.06_03

Zirkus_2009.01.06_04

Keine Kommentare: