Sonntag, 24. Februar 2008

Tapas!

P1040261_a
Tapas nennt man in Spanien kleine Portionen meist ganz leckeren Essens. Durch die kleine Menge erlauben sie einem, eine größere Anzahl von Zubereitungen zu kosten. Tapas werden meist in Bars serviert. Über die Rundumversorgung, die eine spanische Bar bietet, hatte ich bereits geschrieben. Meist steht an der Theke eine gekühlte Auslage, in der sechs bis acht Schalen Platz haben. So kann man sehen, was im Angebot ist, auch fragen, worum es sich handelt, oder durch einen Fingerzeig bestellen ("das da!"). Oder an der Wand hängt eine Karte wie oben abgebildet.
P1040275_b
Die Portiönchen sehen dann z.B. so aus. Links handelt es sich um Kartoffelsalat mit Gambas, rechts um Salpicón de Mariscos, einen Meeresfrüchtesalat. Lecker!

Keine Kommentare: