Montag, 25. Februar 2008

Anziehungspunkt El Puerto

Die Stadt heißt El Puerto de Santa Maria, dieser lange Name wird jedoch mit El Puerto abgekürzt. Die Stadt mit ca. 80.000 Einwohnern liegt an der Bucht von Cádiz. Da hier auch viele Sherry-Bodegas sind, u.a. Osborne, ist El Puerto ein Eckpunkt des Sherry-Dreiecks, das die Orte Jérez de la Frontera, Sanlúcar de Barrameda und El Puerto de Santa Maria bilden.
PlazaToros
Kommt man mit dem Bus, steigt man an der Plaza de Toros aus. Die Stierkampfarena ist ein riesiges Gebäude, errichtet 1880 in einer Monumentalarchitektur, die bei uns zu dieser Zeit ebenfalls üblich war, und die mich immer an Heinz Rühmann erinnert, der in einem Film immer "hübsch-hässlich habt ihr's hier" zu sagen pflegte.
SanMarcos
Die ehemals maurische Burg San Marcos ist das nächste große und auffällige Gebäude der Stadt. Ansonsten fällt sie durch nette kleine Straßen auf. Es gibt viele Bars und Verkaufsstellen für gekochte oder fritierte Meeresfrüchte.
PSM_Strasse
Auf der Kirche gab es gleich mehrere Storchennester, die alle belegt waren. Fast wie in Kastilien!
Storch

Keine Kommentare: