Freitag, 6. April 2007

Anziehungspunkt Brombachsee

Der Brombachsee ist Teil des fränkischen Seenlandes, südlich von Ansbach-Nürnberg gelegen, zwischen Altmühl und Main-Donau-Kanal. Die Seen wurden in den siebziger Jahren des vorigen Jahrhunderts geschaffen und dienen zum Wasserausgleich zwischen dem wasserreichen Donaugebiet, zu dem auch die Altmühl zählt, und dem Regnitz-Maingebiet, das traditionell Wassermangel hat. Der Brombachsee ist der größte dieser Seen und ein Freizeitparadies.

Brombachsee_1

Brombachsee_2

Schwimmen, surfen, segeln in und auf dem Wasser, wandern oder Radfahren am Ufer. Dies alles umgeben von fränkischen Dörfern mit traditionellen Gasthöfen, in denen man hervorragend essen und trinken kann. Echte Anziehungspunkte eben.