Samstag, 9. Juli 2005

Südtirol Urlaubsrückblick


Nach einigen Jahren Pause waren wir nun fünf Tage lang in Südtirol. Zurückkommen und Wiedererkennen, viel Bekanntes sehen und Veränderungen entdecken.

Unser Quartier hatten wir wie immer im Pustertal in Olang aufgeschlagen. Große Unternehmungen hatten wir nicht im Sinn. Wir entdeckten die Umgebung neu, die wir von vielen Aufenthalten in vielen Jahren schon kannten.

Was besonders auffiel, und zwar in allen Orten, durch die wir kamen, war die rege Bautätigkeit. Nicht nur, dass in den vergangenen Jahren viel Neues entstanden war, auch jetzt aktuell wird überall gebaut. Neue Häuser in Dörfern und Städten, Umgehungsstraßen und Tunnels, Erneuerung der Kanalisation und der Straßenpflaster. Südtirol scheint ein reiches Land zu sein, das sich Baumaßnahmen aller Art leisten kann.

Besonders beeindruckend ist und bleibt die schöne Landschaft. Einfach nur genießen!

Keine Kommentare: